Mittwoch, 26. November 2014

Weihnachtsgeschäft:Günstiger online einkaufen

Auf Shopping Tour rund um Weihnachten: Für immer mehr Verbraucher beginnt die Schnäppchenjagd und Suche nach Geschenken online. Im Internet haben dann insbesondere Seiten zum Preisvergleich Hochkonjunktur und auch die Mehrheit der Online Shops wirbt bereits mit satten Rabatten und Sonderaktionen. Wie, wo und was können Verbraucher speziell im letzten Quartal 2014 günstiger einkaufen?

Online Shop VS. Stationärer Handel

Es bleibt ein spannendes Rennen zwischen den Geschäften in den Einkaufsstraßen und dem Online Shopping und Preisvergleich im Internet. Gemäß einer Umfrage von Deloitte, greifen bereits rund 75 Prozent der Verbraucher auf das Internet für Geschenksuche und Preisvergleich zurück. Im Online Shop bestellt dann etwa knapp die Hälfte der Verbraucher, sodass der stationäre Handel – das klassische Shopping „zum Anfassen“ in der Innenstadt – weiter leicht die Nase vorn hat.

Das Weihnachtsgeschäft im Online Handel ist allerdings weiter im Kommen. Nach aktuellen Prognosen des HDE, dem Handelsverband Deutschland, verbuchen Online Händler im November und Dezember etwa 25 Prozent des Jahresumsatzes und der generelle Strukturwandel vom klassischen stationären Handel hin zum vernetzten Offline- und Online-Geschäft wird fortgesetzt.

Mehr Ausgaben für Weihnachtsgeschenke

Wie der Handelsverband Deutschland und die Hochschule für Oekonomie & Management im Wege einer gemeinsamen Verbraucherumfrage ermittelt haben, werden die deutschen Verbraucher im Schnitt einen Betrag von 447 Euro für Posten wie Weihnachtsgeschenke ausgeben. Das entspricht knapp 50 Euro mehr als noch im Jahr 2013.

Die Marktanalysten von Deloitte sind in ihrer Einschätzung etwas zurückhaltender unterwegs und rechnen mit Ausgaben in Höhe von durchschnittlich 266 Euro für Weihnachtsgeschenke.

Shopping Ideen zum Fest: Top Weihnachtsgeschenke günstiger

Speziell bei Elektronikartikeln, die zu den besonders beliebten Gaben zum Fest gehören, können preisbewusste Verbraucher zum Jahresende hin sparen. Wie Check24 anhand einer Preisindex Studie feststellte, sind Elektronikartikel wie Smartphones, Notebooks und Tablets bereits um bis zu 3 Prozent günstiger erhältlich. In Online Shops lohnt sich daher ein Preisvergleich. Hoch im Kurs stehen dieses Jahr als Weihnachts-geschenke erneut Flachbildfernseher, Kameras, Navigationsgeräte aber auch Küchenmaschinen.

So ist das Preisniveau im Herbst 2014 bei Smartphones im Schnitt um drei Prozent, bei TV Geräten im Schnitt im bis zu 7 Prozent gesunken.